New Voices – Neue Stimmen

New Voices – Neue Stimmen

Die Initiative „Neue Stimmen“ feiert zum Antritt der ersten internationalen Präsidentin die bisherigen Beiträge von Frauen zu Lions Clubs International. Diese Initiative fördert Geschlechtergleichstellung durch Stärkung der Frauenmitgliedschaft in Lions Clubs sowie durch Schließung der Kluft zwischen Männern und Frauen in Führungspositionen.

Die Initiative „Neue Stimmen“ gibt euch Gelegenheit, euren Beitrag zu verstärkter Geschlechtergleichstellung innerhalb von LCI gebührend zu feiern. Bei unseren jährlichen Bemühungen um verstärkte Geschlechtergleichstellung möchte LCI dich und die von dir geleistete Arbeit zur Förderung des Mitspracherechts von Frauen würdigen.

Bist du eine „Neue Stimme“ im Bereich Mitgliedschaft, Leadership, Hilfeleistungen oder Marketing? Berichte uns von deiner Erfahrung! Teile uns mit, wie du Frauen in deinem Gebiet unterstützt habst, und als Dank dafür wirst du eventuell sogar zur Teilnahme an einem exklusiven Seminar mit IP Gudrun in Mailand ausgewählt!
Beschreibt in den sozialen Medien unter folgenden Hashtags deine Erfahrungen und Initiativen in den Bereichen Hilfeleistungen, Mitgliedschaft, Leadership und Marketing und verwende dabei bitte den jeweils passenden hashtag #NewVoicesService; #NewVoicesMembership; #NewVoicesLeadership oder #NewVoicesMarketing .
Weiterführende Informationen zu diesem wichtigen und aktuellen Thema findet ihr hier.
IP Gudrun Yngvadottir (li) und Elisabeth Haderer (Area-Beauftragte für New Voices Europa)


Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Passwort vergessen?

Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Sie haben sich erflogreich abgemeldet

Mitgliederbereich

Clubleben Redaktionelle Hinweise

Damit wird die Vielfalt des Clublebens präsentiert. Entscheidend für die Lions Bewegung wird aber sein, dass wir viele inhaltliche Themen der Lions aufzeigen. Wir bitten euch daher, Clubaktivitäten kurz und prägnant an uns zu senden. Präsidentenübergaben und Ankündigungen können nur berücksichtigt werden, wenn wirklich ganz besondere Gründe dafür sprechen (Redaktion entscheidet). Nachrufe werden durch die Redaktion bei übergeordneten Anlässen verfasst. Wir bieten aber allen Clubs die Möglichkeit, sich an uns zu wenden, um Hintergrundstories und wirklich interessante Activities in größeren Berichten darzustellen. Dies jedoch nur in Rücksprache mit der Redaktion: MDB/Distrikt Mitte: Werner Gschwandtner, Distrikt Ost: Anita Elsler, Distrikt West: Hannes Rosner. Text: maximal 800 Schriftzeichen (inkl. Leerzeichen) ohne Absatz geschrieben. Fotos: .jpg; .png; keine PDF bei 300 dpi Auflösung und ohne Umlaute und Sonderzeichen im Dateinamen!

Bitte um Beachtung, dass aufgrund der Darstellung auf der Webseite nur Bilder im Querformat angezeigt werden können. Daher ist nur der Upload von Fotos im Querformat möglich. Werden Fotos im Hochformat hochgeladen, werden diese automatisch, ohne Einflussmöglichkeit auf den gewählten Bildausschnitt, zugeschnitten.

Bitte nenne pro Bild den Inhaber der Bildrechte. kann der Fotograf sein oder der beauftragende Club, für den das Bild gemacht wurde. Wir gehen davon aus, dass alle abgebildeten Personen ihre Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben haben. Die medienrechtliche Verantwortung obliegt dem Einsender. Bei den Bildtexten bitte die Namen der abgebildeten Personen eindeutig bezeichnen. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.