Was Lions gemeinsam bewirken können!

Dem LC Dachstein Welterbe ist es im Sommer 2018 gelungen einen jungen Alexander Glatz aus Bad Goisern die Teilnahme an dem einzigen „Lions Jugend Camp für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung“ zu ermöglichen.
Durch den Einsatz der Jugendbeauftragten des Clubs, LF Ingrid Mair-Mayer in Zusammenarbeit mit dem DB LF Fritz Drobesch konnte der Schüler Alexander Glatz 12 Tage am Camp in Flekke, ungefähr 150 km nördlich von Bergen teilnehmen.

Einfach war es nicht alles zu organisieren, wog doch alleine der E-Rollstuhl ca. 160 kg. Spezielle Flüge mussten gebucht werden, dann sagte noch die ursprüngliche Betreuerin 14 Tage vor Abflug ab, es musste ein neuer Reisebegleiter gesucht werden, alles umgebucht, etc. Dieser wurde doch noch gefunden. Leo und Alex freundeten sich rasch an und es entstand daraus eine Freundschaft, so wie mit vielen anderen Camp Teilnehmern.
Für Alex ein unvergessliches Erlebnis und für uns Lions einfach schön zu erfahren, was dieses Camp für den jungen Mann bedeutete.

Wieder wurde deutlich: „Nur gemeinsam sind wir stark!“, ein Motto welches für die Dachstein Löwinnen und -Löwen seit Clubgründung gilt! Dieser besondere Aufenthalt in Norwegen und seine Vorgeschichte kannst Du in einem Beitrag von Salz TV nachsehen.

Kurt Eckel 21.11.18







Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Passwort vergessen?

Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Sie haben sich erflogreich abgemeldet

Mitgliederbereich

Clubleben Redaktionelle Hinweise

Damit wird die Vielfalt des Clublebens präsentiert. Entscheidend für die Lions Bewegung wird aber sein, dass wir viele inhaltliche Themen der Lions aufzeigen. Wir bitten euch daher, Clubaktivitäten kurz und prägnant an uns zu senden. Präsidentenübergaben und Ankündigungen können nur berücksichtigt werden, wenn wirklich ganz besondere Gründe dafür sprechen (Redaktion entscheidet). Nachrufe werden durch die Redaktion bei übergeordneten Anlässen verfasst. Wir bieten aber allen Clubs die Möglichkeit, sich an uns zu wenden, um Hintergrundstories und wirklich interessante Activities in größeren Berichten darzustellen. Dies jedoch nur in Rücksprache mit der Redaktion: MDB/Distrikt Mitte: Werner Gschwandtner, Distrikt Ost: Anita Elsler, Distrikt West: Hannes Rosner. Text: maximal 800 Schriftzeichen (inkl. Leerzeichen) ohne Absatz geschrieben. Fotos: .jpg; .png; keine PDF bei 300 dpi Auflösung und ohne Umlaute und Sonderzeichen im Dateinamen!

Bitte um Beachtung, dass aufgrund der Darstellung auf der Webseite nur Bilder im Querformat angezeigt werden können. Daher ist nur der Upload von Fotos im Querformat möglich. Werden Fotos im Hochformat hochgeladen, werden diese automatisch, ohne Einflussmöglichkeit auf den gewählten Bildausschnitt, zugeschnitten.

Bitte nenne pro Bild den Inhaber der Bildrechte. kann der Fotograf sein oder der beauftragende Club, für den das Bild gemacht wurde. Wir gehen davon aus, dass alle abgebildeten Personen ihre Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben haben. Die medienrechtliche Verantwortung obliegt dem Einsender. Bei den Bildtexten bitte die Namen der abgebildeten Personen eindeutig bezeichnen. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.