Distrikt Ost: Empfang der Junglöwen

Mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner

Welcome Lions

Die bereits seit Jahren bestehende Tradition eines Empfangs der jeweiligen Landeshauptleute im Distrikt Mitte konnte nun erstmals auch im Osten realisiert werden. Frau Landeshauptfrau Mikl-Leitner war spontan dafür zu begeistern, ein Termin war schnell gefunden. Niederösterreicher, Burgenländer und Wiener waren in St. Pölten willkommen. Alle „Junglöwen“, die seit dem 01.07.2016 unsere Lions-Bewegung bereichern, wurden eingeladen und trotz schwerer Gewitter bei der Anreise waren ca. 60 Lions erschienen.

Nach dem Sektempfang in der Aula des Landhauses wurde die Landhauskapelle und der Sitzungssaal besichtigt. Der Abschluss war ein beeindruckender Ausblick von der in 47 m Höhe gelegenen Aussichtsplattform des Klangturms in die Umgebung von St. Pölten.

In Anwesenheit von Distrikt-Governor Heinz Schmid und den Vize-Governors begrüßte die Landeshauptfrau, die Ehrenmitglied des Lions Clubs Klosterneuburg-Futura ist, mit herzlichen und wertschätzenden Worten die Gäste und würdigte die Leistungen aller Lions .Im Anschluss lud Mikl-Leitner zum kalten Buffet mit vorzüglichen Weinen und nahm sich auch Zeit, mit allen Anwesenden persönliche Worte zu wechseln. Die Stimmung war ausgezeichnet und auch die Gelegenheit zum klubübergreifenden Gedankenaustausch wurde ausgiebig genutzt.

Danke an Landeshauptfrau Mikl-Leitner und ihr Büro für die Organisation und ausgezeichnete Durchführung! Danke natürlich auch an alle Lions, die nach St. Pölten angereist waren.

Jammerschade für Alle die nicht dabei sein konnten, sie haben etwas versäumt!





Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Passwort vergessen?

Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Sie haben sich erflogreich abgemeldet

Mitgliederbereich

Clubleben Redaktionelle Hinweise

Damit wird die Vielfalt des Clublebens präsentiert. Entscheidend für die Lions Bewegung wird aber sein, dass wir viele inhaltliche Themen der Lions aufzeigen. Wir bitten euch daher, Clubaktivitäten kurz und prägnant an uns zu senden. Präsidentenübergaben und Ankündigungen können nur berücksichtigt werden, wenn wirklich ganz besondere Gründe dafür sprechen (Redaktion entscheidet). Nachrufe werden durch die Redaktion bei übergeordneten Anlässen verfasst. Wir bieten aber allen Clubs die Möglichkeit, sich an uns zu wenden, um Hintergrundstories und wirklich interessante Activities in größeren Berichten darzustellen. Dies jedoch nur in Rücksprache mit der Redaktion: MDB Werner Gschwandtner, Distrikt Mitte: Igo Huber, Distrikt Ost: Anita Elsler, Distrikt West: Frei Christine. Text: maximal 800 Schriftzeichen (inkl. Leerzeichen) ohne Absatz geschrieben. Fotos: .jpg; .png; keine PDF bei 300 dpi Auflösung und ohne Umlaute und Sonderzeichen im Dateinamen!

Bitte um Beachtung, dass aufgrund der Darstellung auf der Webseite nur Bilder im Querformat angezeigt werden können. Daher ist nur der Upload von Fotos im Querformat möglich. Werden Fotos im Hochformat hochgeladen, werden diese automatisch, ohne Einflussmöglichkeit auf den gewählten Bildausschnitt, zugeschnitten.

Bitte nenne pro Bild den Inhaber der Bildrechte. kann der Fotograf sein oder der beauftragende Club, für den das Bild gemacht wurde. Wir gehen davon aus, dass alle abgebildeten Personen ihre Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben haben. Die medienrechtliche Verantwortung obliegt dem Einsender. Bei den Bildtexten bitte die Namen der abgebildeten Personen eindeutig bezeichnen. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.