24. Oktober 2020 - Neuer Termin für den Europäischen Lions Tag mit den Vereinten Nationen in Wien

Oktober 2020 - Neuer Termin für den Europäischen Lions Tag mit den Vereinten Nationen in Wien

Mit der schrittweisen Aufhebung der Corona-bedingten Beschränkungen wurde auch die Festlegung eines neuen Termines für den Europäischen Lions Tag mit den Vereinten Nationen 2020 möglich. Das Austria Center Wien sichert mit seinen großzügigen Räumlichkeiten für eine den Abstands- und Hygienevorschriften entsprechende Austragung dieses Top-Ereignisses, welches nun sogar auf den internationalen Tag der Vereinten Nationen fällt. Registrierungs-Homepage öffnet in Kürze wieder.

Gute Nachrichten gab es kürzlich aus dem Headquarters von Lions Clubs International in Oak Brook/Chicago. Mit dem Termin am Samstag, 24. Oktober 2020, gibt es eine zweite Chance für die Durchführung des Lions Tages mit den Vereinten Nationen in Europa. Wien wurde ja diesmal ausgewählt, um die jahrzehntelange Zusammenarbeit zwischen der Lions Welt-Organisation und den Vereinten Nationen mit einem gemeinsamen Tag zu begehen. Internationaler Präsident Jung-Yul Choi (Korea) wird mit der gesamten Lions Weltspitze anwesend sein.

Die hochkarätige Schar von Sprechern, welche sich schon für die am 21. März geplante Austragung in den Dienst der guten Sache gestellt hatte, erklärte sich auch diesmal bereit zu kommen.

Österreichs Vizepräsident des Europaparlamentes Othmar Karas sowie höchste Repräsentanten des UNO-Sitzes in Wien haben ihr Kommen zugesagt, Lionsfreundin Professorin Barbara Stelzl-Marx vom Ludwig Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung ebenso. Durch das Programm wird unsere amtierende Miss Austria, Leofreundin Larissa Robitschko führen. Bei dieser Gelegenheit werden die vier zuletzt gegründeten Leo Clubs auf der Bühne von IP Jung-Yul Choi persönlich in der Lions-Familie begrüßt werden.

Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler wird am Rande des UN-Days zu einem Arbeitsgespräch mit der Lions-Weltspitze zusammentreffen.

Bildungsminister Heinz Fassmann wird beim Lions Tag mit den Vereinten Nationen wieder die – Corona-bedingt verschobene – Ehrung der Österreich-Sieger des Lions Friedensplakat-Wettbewerbes 2019-20 durchführen. Das Thema des Lions Tages ist nämlich “Frieden und internationale Verständigung”.

Besondere Ehrungen stehen u.a. auch für die ersten österreichischen Modell Clubs der LCIF-Kampagne 100, Lions Club Salzburg und Lions Club Linz Aliter, am Programm, ebenso für die beispielhaften Beiträge der Distrikte für unser großes Puerto Rico-Hilfsprojekt, welches mit LCIF durchgeführt wird. Hierfür wird LCIF-Vorsitzende Gudrun Yngvadottir persönlich anwesend sein.

Für die musikalische Umrahmung konnten Preisträger des europäischen Lions-Musikwettbewerbes gewonnen werden. Für Interessierte werden schon am Freitag, 23. Oktober 2020, nachmittags Führungen durch den UNO-Sitz Wien angeboten. Die Buchungen können wieder über die Registrierungs-Homepage vorgenommen werden.

Der lionistische Höhepunkt des Jahres in Österreich, den wir uns nicht entgehen lassen dürfen!

Europäischer Lions Tag mit den Vereinten Nationen in Wien - ein Ereignis für alle Lions

Wann: Samstag, 24. Oktober 2020
Beginn: 11 Uhr
Ende: 16 Uhr
Ort: Austria Center Wien, Bruno Kreisky Platz 1, 1220 Wien
Eintritt: 45 Euro (inkl. Mittagessen und Getränk)
Führungen durch die UNO-City am Freitag, 23. Oktober 2020, nachmittags.


Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Passwort vergessen?

Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Sie haben sich erflogreich abgemeldet

Mitgliederbereich

Clubleben Redaktionelle Hinweise

Damit wird die Vielfalt des Clublebens präsentiert. Entscheidend für die Lions Bewegung wird aber sein, dass wir viele inhaltliche Themen der Lions aufzeigen. Wir bitten euch daher, Clubaktivitäten kurz und prägnant an uns zu senden. Präsidentenübergaben und Ankündigungen können nur berücksichtigt werden, wenn wirklich ganz besondere Gründe dafür sprechen (Redaktion entscheidet). Nachrufe werden durch die Redaktion bei übergeordneten Anlässen verfasst. Wir bieten aber allen Clubs die Möglichkeit, sich an uns zu wenden, um Hintergrundstories und wirklich interessante Activities in größeren Berichten darzustellen. Dies jedoch nur in Rücksprache mit der Redaktion: MDB Werner Gschwandtner, Distrikt Mitte: Igo Huber, Distrikt Ost: Anita Elsler, Distrikt West: Frei Christine. Text: maximal 800 Schriftzeichen (inkl. Leerzeichen) ohne Absatz geschrieben. Fotos: .jpg; .png; keine PDF bei 300 dpi Auflösung und ohne Umlaute und Sonderzeichen im Dateinamen!

Bitte um Beachtung, dass aufgrund der Darstellung auf der Webseite nur Bilder im Querformat angezeigt werden können. Daher ist nur der Upload von Fotos im Querformat möglich. Werden Fotos im Hochformat hochgeladen, werden diese automatisch, ohne Einflussmöglichkeit auf den gewählten Bildausschnitt, zugeschnitten.

Bitte nenne pro Bild den Inhaber der Bildrechte. kann der Fotograf sein oder der beauftragende Club, für den das Bild gemacht wurde. Wir gehen davon aus, dass alle abgebildeten Personen ihre Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben haben. Die medienrechtliche Verantwortung obliegt dem Einsender. Bei den Bildtexten bitte die Namen der abgebildeten Personen eindeutig bezeichnen. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.