Clubleben

Brunnenprojekt in Alaocha (Nigeria)

Dr. Livinus Nwoha hat das Problem geschildert, dass in seinem Heimatort kein Trinkwasser verfügbar ist und das teilweise schmutzige Wasser von weit her geholt werden muss. Heinz Michalitsch kennt ihn aus dem Grazer Outreach-Institut IKEMBA, das Zugang zu den Migranten-Communities herstellt um sie an Sprach- und Empowermentkurse heranzuführen.

Die Grazer Lionsclubs haben auf Initiative von Heinz Michalitsch und mit starker Unterstützung von Zonenleiter Willi Himmel je 1.000 € gespendet um das Brunnenprojekt in Alaocha zu finanzieren. Weitere 3.000 € kamen aus dem Lions-Kooperationsfond und anderen Lionstöpfen. Die Kofinanzierung von 10.000 € hat das Land Steiermark mit Landesrätin Mag. Barbara Eibinger-Miedl sichergestellt. Damit konnte das Projektvolumen von 23.000 € finanziert werden.

Fotonachweis Bild 1: Livinus Nwoha
Fotonachweis Bild 2: Graz Styria
LC Graz Styria, Distrikt 114 M von Heinz MIchalitsch, 02.12.2018
Livinus Nwoha
Bild 1: Livinus Nwoha (links) mit seinem Wasserteam


Graz Styria
Bild 2: Livinus Nwoha, Heinz Michalitsch


Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Passwort vergessen?

Mitgliederbereich

AnmeldungMitgliederbereich

Sie haben sich erflogreich abgemeldet

Mitgliederbereich

Clubleben Redaktionelle Hinweise

Bitte um Beachtung, dass aufgrund der Darstellung auf der Webseite nur Bilder im Querformat angezeigt werden können. Daher ist nur der Upload von Fotos im Querformat möglich. Werden Fotos im Hochformat hochgeladen, werden diese automatisch, ohne Einflussmöglichkeit auf den gewählten Bildausschnitt, zugeschnitten.

Bitte nenne pro Bild den Inhaber der Bildrechte (das kann der Fotograf oder der beauftragende Club, für den das Bild gemacht wurde, sein). Mit dem Upload bestätigst Du, dass alle abgebildeten Personen ihre Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben haben. Die medienrechtliche Verantwortung obliegt Dir, dem Einsender. Als Bildtext bitte die Namen der abgebildeten Personen eindeutig angeben. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

schließen
Spendenplattform "Lions helfen"